Hospitals

Bei der Implementierung von AM Technologien im medizinischen Sektor, spielen Krankenhäuser eine wichtige Rolle, da sie Giganten am Markt sind.

Gemeinsam mit Ärzten, Klinikpersonal, Technikern und den Verwaltungen wollen wir den Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen Krankenhäusern sicherstellen, um deutlich mehr Anwendungen zu realisieren.
Die Arbeitsgruppe richtet sich an verschiedene medizinische Fachbereiche, um diese über die gemeinsame Schnittstelle AM zusammen zu bringen.

Wir streben eine offene Diskussion über diese Themen an:

  • Change Management

    Change Management: Dialog über Make-or-Buy-Entscheidungen mit Verwaltung und Medizinern

  • Quality Management

    Standards etablieren / Qualitätsmanagement

  • Entwicklung und Optimierung

    Optimierung von neuen Materialien, Werkzeugen, Ersatzteilen und Techniken

  • Weiterbildung

    Weiterbildung von Personal

  • Joint Projects

    Initiierung von konkreten Projekten und generell die Stärkung des Bewusstsein für AM im Klinikalltag

Dipl.-Des. (FH) Max Tönnemann

Projektleiter 3D-Center UKM, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Dr. Dipl.-Ing. (FH) Martin Schulze

Leitung Experimentelle Orthopädie (Standort ZMK) in der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie Universitätsklinikum Münster (UKM)

Expertants

KU LEUVEN

Med Uni Graz

Tüv Süd

Uni Basel

More Medical goes Additive Working Groups