Defense

Niedrigere Kosten, höhere Überlebensfähigkeit und schnellere Reparaturzeiten: Wir arbeiten gemeinsam daran, die additive Fertigung im Defense-Sektor zu stärken und unsere Demokratien für morgen zu sichern.

Mächtiger, sicherer, beweglicher – der Verteidigungssektor wagt sich in den Bereich der Spitzentechnologie vor. Bei MGA erweitern wir durch Innovationen in den Bereichen Materialien, Präzisionstechnik und strategischer Einsatz die Grenzen der additiven Fertigung, um die Verteidigungsfähigkeiten zu verbessern.
In unserer Arbeitsgruppe erforschen wir Anwendungen und verfeinern die Integration der additiven Fertigung in den Verteidigungsbetrieb. Begleiten Sie uns bei der Evaluierung laufender Forschungsprojekte, bahnbrechender Entwicklungen und wirkungsvoller Initiativen. Gemeinsam arbeiten wir an einer sichereren und widerstandsfähigeren Zukunft für die Verteidigung durch Förderung unserer kollektiven Stärke und Einsatzbereitschaft.

No results found.

Topics

Verwendung für den Ersatz von Teilen in Friedenszeiten, für zweckmäßige Reparaturen oder die Behebung von Gefechtsschäden.

Erforschung modernster Methoden wie Directed Energy Deposition (DED), Selective Laser Melting (SLM) oder Fused Filament Fabrication (FFF)

Transfer von Wissen, Standards und Innovationen aus der AM-Industrie in den Verteidigungssektor

No results found.

The following are involved in the Defense working group

1000 Kelvin

24IP Law Group

3D Systems

3YOURMIND

Additive Marking

AddUp

Ailoys GmbH

Alstom

AM Entrepreneur

AM POWER

AM Solutions

AMEXCI

Angel Trains

ANISOPRINT

Arburg

Arnold Fastening

Atum3D

autodesk

Axito GmbH

BAM

BASF

be on quality

Berger S2B

Bigrep

Bimed Center

Blue Production

CFK

Chromatic

Cirp

Constellium

Core Technologies

CTC

DB

DB Schenker

DiManEx

DMFG

DMRC

Durham University

DYE Mansion

Ensinger

Eos

Essentium

ExOne

Expertants

Faiveley

Fehrmann Alloys

Ferro Tec

Finnester

FIT

Fooke

Formlabs

Frankfurt School of Finance & Management GmbH

Fraunhofer IAPT

Fraunhofer ILT

Fraunhofer Kompetenzfeld Additive Fertigung

Gefertec

GS1 Germany

Guaranteed

H & H

Heraeus

HHLA

Hofmann

ILAS

iMAD

INM

inspire

Institut für Anaplastologie Velten & Hering GbR

IPC Polymers

JAMPT

Kimya

Knorr Bremse

KnowHow Wilhelm

Körber Pharma GmbH

KU LEUVEN

LaFT

LEHVOSS

Leupold Legal

MakerVerse

MANN+HUMMEL

materialise

Materion

Med Uni Graz

Mitsubishi Chemical Europe

Nematx

Neue Materialien Bayreuth

NS

ÖBB

OST FH

Ottobock

Paul Schockenmöhle Logistics

Photon AG

Plasmics

Plasser Robel

ponticon

Post Process GmbH

Pro Beam

PROTIQ

PTB

Qantos

QBIG 3D

Quantica

r3volution

RCS

Reinforce 3D

Rena

replique

RWTH

SBB CFF FFS

Siemens

simufact

SKZ

SLM

SNCF

Solidline

Spee3d

SRH

Stratasys

Synera

Takeda Pharmaceuticals International AG

Technische Universität Ilmenau

TH WILDAU

Tierklinik Lüsche

TIZ Implements

toolcraft

Trabtech

Trenitalia

trinckle

Trumpf

TU Berlin / Fachgebiet Raumfahrttechnik

Tüv Süd

UKM Universitätsklinikum Münster

Uni Basel

Universität Bayreuth – Campus Additive Innovationen

University Derby

ValCUN

Velo3D

voestalpine

VUB

Weisser

wiweb

Xerion Berlin Laboratories GmbH

Zeiss

X
X