Johannes Emmelheinz

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Johannes Emmelheinz ist CEO Customer Services der Siemens Mobility GmbH. Nach einem Studium der Biomedizinischen Technik an der Universität Gießen sammelte er über 30 Jahre Erfahrung in der Medizin- und Mobilitätsindustrie.
“Additive Manufacturing (AM) ist ein entscheidender Schritt in der Innovation. Im Service sind wir in der Lage, Ersatzteile in kleinen Stückzahlen kostengünstig und schnell über die gesamte Lebensdauer des Produkts verfügbar zu haben. Wir sind in der Lage, die Logistikketten zu revolutionieren, indem wir die Ersatzteile nur vor Ort drucken. Darüber hinaus bietet AM die Möglichkeit, mit Designkorrekturen schnell auf Schwachstellen zu reagieren, die im Laufe des Betriebs erkannt wurden.

Fazit: „AM wird zu einer höheren Verfügbarkeit und niedrigeren Gesamtkosten führen.”

Executive and Advisory Board

X
X