Neuer Förderaufruf für die Additive Fertigung in Berlin!

UPDATE:

Wir haben uns sehr gefreut, dass am 30. März so viele Berliner zur Informationsveranstaltung AMBER Pro FIT Call zu uns in den Marienpark gekommen sind.
Herzlichen Dank an Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie für ein wundervolles Berliner 3D-Druck-Netzwerktreffen!

Mit dem Ziel, die Hauptstadtregion als herausragenden 3D-Druck-Standort in Europa zu etablieren, treibt Berlin die Entwicklung seines innovativen Ökosystems im Bereich des Additive Manufacturing (AM) Berlin Brandenburg AMBER, voran.
Berlin wird Testfeld und Showroom für neuartige Produktionstechnologien und innovative Wertschöpfungsnetze, verbunden mit einer wegweisenden Forschung.

Mit dem AMBER Pro FIT Call können Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekte im Bereich der Additiven Fertigung unterstützt werden. Themenfelder sind:

  1. Personalisierte Medizintechnik
  2. Bau und Leichtbau
  3. Additive Fertigung mit biobasierten Werkstoffen
  4. Additive Fertigung im/für den Weltraum.

Weitere Informationen hier: https://www.berlin.de/industriestadt/industriepolitik/artikel.1186217.php
Die Bewerbung geht an direkt an die IBB.

Share on twitter
share this on Twitter
Share on linkedin
share this on Linkedin
Share on facebook
share this on facebook

Mobility goes Additive e.V.
Im Marienpark 22
12107 Berlin

e: 
t: +49 30 757 66 111
f: +49 30 757 66 113

© MGA Mobility | MGA Medical - Mobility goes Additive e.V.